Großentlackungsanlage

Tauchbeckenanlage zur Radentlackung 

Die Anlage besteht aus 6 Becken mit jeweils 10000 Liter Badinhalt. (5 Becken mit Chemie, 1 Becken mit Wasser). Die Becken werden über ein BHKW beheizt und sind mit Deckeln dampfdicht verschlosssen.

Die Bestückung der Becken erfolgt über eine spezielle Beladeeinheit, die über den Becken verfahren kann und entsprechende Warenträger in die Becken ein- oder ausbringen kann. Die Beladeeinheit wird dauerhaft abgesaugt um beim Öffnen der Deckel den Austritt von Dämpfen zu vermeiden.

Die Anlage ist problemlos erweiterbar und optional kann ein Spül-/Waschbecken oder ein Abspritzplatz integriert werden.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Hoher Durchsatz
  • Einfachste Bedienung/Handhabung
  • Sicheres Verfahren durch spezielle Überwachung
  • Minimaler Dampfaustritt
  • Erweiterbar

 Technische Beschreibung der Tauchbecken-Anlage

  • Abmaße: L 18m/B 8m/H 7m
  • 5 Entlackungsbecken mit Entlackungsflüssigkeit – je 10.000 Liter Inhalt
  • Becken sind mit automatischen Deckeln verschlossen
  • 1 Tauchbecken mit Wasser - 10.000 Liter Inhalt
  • Badtemperatur 85 C°
  • Transport und Hubeinheit über den Becken, ausgelegt für 2t Gewicht
  • Beheizung über externes BHKW (warmes Wasser)
  • Produktionsmenge bei 2 Schicht Betrieb: 800 bis 1000 Räder /24Std